Indianer AG 2018/19

Die Kinder der Indianer AG haben sich in diesem Schulhalbjahr viel zum Thema Indianer erarbeitet.

SIe wissen nun:

  • Wie die Indianer lebten
  • Wie die weißen nach Amerika kamen
  • Wie die Indianer jagten und Gegenstände herstellten
  • Wie sie ihre Tipis bauten
  • Wie sich Indianermusik anhörte
  • Wie trommeln gebaut wurden
  • Warum sie sich schminkten und welche Bedeutungen die Farben hatten
  • Wie mit Leder gearbeitet wurde
  • Durften Ledertaschen herstellen
  • Durften Traumfänger herstellen

Ein besonderes Erlebnis für alle war der Ausflug ins Ledermuseum nach Offenbach!

Dort konnten wir orgniale Indianerkleidung und Gegenstände betrachten!

 

Es hat mir mit euch sehr viel Spaß gemacht!

Denise Seipel-Stenger

 

Projekt Schulgarten 2017/18

Schulgarten AG 2017/ 2018
Seit Anfang des Schuljahres findet die neue AG großes Interesse bei vielen Schülern der Münchhausen Schule.
Die Kräuterspirale, die wir mit freundlicher Unterstützung der Gärtnerei Löwer, sowie der Landschafts-
gärtnerei Kuka bauen konnten ist ein Hingucker geworden.
Viele verschiedene Kräuter verleiten zum Riechen und Probieren. Leckere Kräutertees oder einen Obstsalat mit frischer Erdbeerminze durften die Kinder schon herstellen.
Eine Futterglocke für den Winter, einen Graskopf, Kräutersalz und vieles mehr haben wir im  1. Halbjahr erarbeitet.
Seit Beginn des 2. Halbjahres arbeiten wir an dem neuen Projekt - ein Hochbeet.
Diese Spende der Gärtnerei Löwer haben die Kinder mit mir aufgebaut und mit frischem Mutterboden gefüllt.
Erste Samen und Pflänzchen wurden eingepflanzt und nun heißt es gießen und warten....

Die neuste Aktion, bei der wir mitmachen ist die
hr3 - Kürbiswette.
1000 Kitas und Grundschulen versuchen den größten Kürbis zu züchten.
Wir sind dabei!
Die 2 Samen sind vorgepflanzt und wir warten sehnsüchtig, dass sich die 1. Blätter zeigen.
In etwa 3 - 4 Wochen topfen wir sie dann in unser Hochbeet um.
Da die Pflazen und spätere Kürbisse sehr empfindlich sind, bitten wir alle Schüler und Interessierte:
anschauen ja, aber bitte nichts anfassen! Wir halten euch auf dem Laufenden.

Sandra Grabinski

Die GartenAG im 1.HAlbjahr


Die GartenAG im 2.Halbjahr


Projekt Power Child

 

Projekt Power-Child - „NEIN heißt NEIN! “

“Wer dich wann berühren darf, entscheidest du allein! Wenn’s mal nicht reicht das Nein, dann solltest du ganz laut schrein!” Mit diesem speziellen Theater-Projekt stärkt der Power-Child e.V. mit seiner Schirmherrin Dr. Christine Theiss das Selbstvertrauen von Grundschulkindern. Bereits vor einigen Jahren war Power Child mit seinem Theater-Präventionsprojekt an der Münchhausen Schule. Nun sollen die nächsten Grundschüler/innen die Möglichkeit bekommen mit diesem Programm mehr Selbstvertrauen für Ihren künftigen Lebensweg zu erlangen, um im richtigen Moment NEIN zu sagen. Mehr Informationen finden Sie unter

www.power-child.de/theater-schule.de

und

www.power-child.de/wp-content/uploads/pdf/PraesentationsmappeGrundschule.pdf

Doch das Projekt ist nicht umsonst und so brauchen wir Sponsoren, um das Projekt für unsere Kinder an die Schule holen zu können. Helfen Sie uns, das Projekt zu realisieren. Jede Spende hilft!Der erste Sponsor konnte schon gewonnen werden und wir hoffen uns noch bei vielen weiteren Sponsoren bedanken zu können.

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, so überweisen Sie Ihre Spende bitte an unseren Förderverein:

Förderverein der Münchhausen-Schule e.V.
Sparkasse Langen Seligenstadt IBAN: DE84 5065 2124 0120 2382 58 BIC: HELADEF1SLS
Verwendungszweck: Powerchild

Eine Spendenquittung wird Ihnen nach dem Spendeneingang automatisch zugesendet.