20. Dezember 2018

 

Elterninformation Nr. 2 im Schuljahr 2018/19

 

Liebe Eltern der Münchhausen-Schule,                                        

seit dem letzten Elterninfoschreiben sind viele ereignisreiche Wochen vergangen und nun freuen wir uns alle auf die Weihnachtsferien, den Jahreswechsel und etwas Erholung und Entspannung. Zeit, darüber nachzudenken, was in den vergangenen Wochen an der Münchhausen-Schule alles geschehen ist, was sich verändert hat und welche Ziele wir uns für das kommende Jahr gesetzt haben.

 

Schulelternbeirat                                                                                                                                                          

Frau Jünger wurde als neue Schulelternbeiratsvorsitzende und Herr Schneider als neuer stellvertretender Schulelternbeiratsvorsitzender in der SEB-Sitzung gewählt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Münchhausenlauf

 Auch dieses Jahr liefen trotz Regenwetter am 21. September viele Schülerinnen und Schüler und Eltern der Münchhausen-Schule mit und wurden von den Eltern, den Großeltern und Verwandten sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern angefeuert. Zum Lohn erhielten alle Kinder je nach erzielter Laufzeit eine Medaille. Die Essensstände sorgten für Stärkung. Hier trugen ihre zahlreichen Kuchenspenden und ihre Hilfe beim Auf- und Abbau sowie der Standdienst zum guten Gelingen bei. Der Förderverein der Münchhausen-Schule erwirtschaftete 1000 € für den Fachbereich Sport. Für dieses Geld werden für die Kinder Sportgeräte angeschafft.

 

Während der Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ vom 24. bis 28. September beteiligten sich viele Schülerinnen und Schüler und sammelten fleißig Stempel für ihren gelaufenen Schulweg.

 

In die Herbstferien verabschiedeten sich die Kinder mit unserem „Gesunden Frühstück“.                                                                                                                            

Vorlesewettbewerb

Jeweils die zwei klassenbesten Vorleser und Vorleserinnen aus jeder 4. Klasse der Münchhausen-Schule traten am 16. November zum Schulentscheid an. Die Jury bestand aus Frau Koller (Förderverein), Frau Siebert (Bücherei), Frau Gathof (Förderverein) Frau Trautmann (ehemalige Konrektorin). Alle Vorleser erhielten von Frau Siebert (Bücherei) ein kleines „Dankeschön“. Die zwei besten Leser der 4. Klassen dürfen die Münchhausen-Schule weiter bei dem Vorlese-Stadtentscheid im Januar vertreten. Wir drücken ihnen hierfür die Daumen.

 

Nikolauslauf

Der traditionelle Nikolauslauf der Rodgauer Grundschulen fand am 1. Dezember im Maingau-Energie-Stadion statt. Insgesamt hatten sich 20 Kinder unserer Schule für diesen Lauf angemeldet.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Läuferinnen und Läufer.

 

 Schulsozialarbeiterin

Seit 01. November ist die Stelle der Schulsozialarbeiterin besetzt. Wir begrüßen recht herzlich Frau Elias. Sie wird Ihnen Anfang des neuen Jahres einen Fleyer mit wichtigen Informationen (Telefonnummer und E-Mail Adresse) austeilen.

 

 Schulbezirksgrenzen

Aufgrund steigender Geburtenzahlen in der Stadt Rodgau sowie dem Zuzug in Hainhausen-West und dem Stadtteil Weiskirchen wird es eine Änderung der Schulbezirke der Carl-Orff-Schule, Wilhelm-Busch-Schule und Münchhausen-Schule in Rodgau geben.

 

Gemäß § 130 I Nr.6 ist die Schulkonferenz vor Bildung und Änderung von Schulbezirken (…) anzuhören. Diese Anhörung erfolgte am 28. November. Ab dem Schuljahr 2019/2020 werden folgende Änderungen gelten:

 

Stadtteil Weiskirchen und Hainhauen bis Brüder-Grimm-Str. und Grafenberger Str. (jeweils einschließlich)  bis Wilhelm-Leuschner-Str.

 

Pädagogischer Tag

Am Freitag, dem 05. April 2019 findet von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr für das Kollegium der Münchhausen-Schule ein Pädagogischer Tag mit dem Thema: „Soziales Lernen“ statt. An diesem Tag haben die Kinder unterrichtsfrei.

 

Homepage:

Besuchen Sie regelmäßig die Schulhomepage. Dort finden Sie viele aktuelle Informationen z.B. das neue Hausaufgabenkonzept der Schule.

 

Förderverein:

Auch dieses Jahr hat uns der Förderverein in vielen Bereichen wie der Lehrerbücherei, Material für den Schulgarten, Elternfortbildung, Rechenrahmen, Ausstattung des Ruheraumes, Rollen für das E-Piano,  Spielgeräte für den Pausencontainer, die Finanzierung der Schulplaner für den 1.Jahrgang und die Vorklasse unterstützt. Daher bitten wir Sie recht herzlich dem Förderverein beizutreten.Vielen Dank für die großartige Unterstützung.

 

Fundsachen

Bitte beachten Sie, dass Fundsachen jeweils am letzten Tag vor jeden Ferien entsorgt werden. Am vorletzten Tag liegen sie in der Aula aus. Nicht abgeholte Fundsachen werden jeweils zu Ferienbeginn entsorgt. 

 

 Ein herzliches Dankeschön

Ich bedanke mich herzlich bei allen Kindern, Eltern, der Betreuung, dem Schulelternbeirat, dem Förderverein, der Sekretärin, dem Hausmeister und natürlich dem Kollegium.

 

Herzlichen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

     Ihnen allen wünsche ich im Namen des Kollegiums der Münchhausen-Schule ein

 

            besinnliches und frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2019!

 

           Ann-Kathrin Breitmeier

                                                                                                                                   (Schulleiterin)

 

 

 


17.12.2018

 

Liebe Mitglieder des Fördervereins der Münchhausen-Schule e.V,

wir möchten uns bei Ihnen auf diesem Weg, auch im Namen der Schüler, der Schulleitung und des Kollegiums unserer Münchhausen-Schule, bedanken.

Durch Ihren Beitrag sind wir, der Förderverein der Münchhausen-Schule, in der finanziellen Lage, Wünsche der Schüler und Lehrer zu erfüllen.

 

Ohne Ihren Mitgliedsbeitrag wäre das nicht möglich. Vielen Dank dafür!

 

 

Bisher haben wir für unsere Münchhausen-Schule im Jahr 2018/19:

 

 

·        die Elternfortbildung „Wenn nicht brüllen, was dann?“

 

·        einen Musikkoffer (Stiftung Zuhören)

 

·        Rollen für das E-Piano, zur Nutzung in der Aula

 

·        Lehrmittel für die Fächer Mathematik, Deutsch und Ethik

 

·        Spielmaterialien für den Container

 

·        die Finanzierung der Schulplaner für unseren 1. Jahrgang und der VK,

 

·        und die Bezuschussung des „Peoples Theaters“ für den 3. Jahrgang

 

 

kaufen bzw. bezahlen können.

 

 

 

 

Ihr Vorstand

 

Alexandra Gathof   Nicole König   Tanja Wanhoff   Angelika Wientzek

 

Download
Fö_Danke Schreiben1819.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.3 KB

 

 

                    

 

                                                                                                                                                                                                                                    Rodgau, 06.08.2018

 

Liebe Eltern der MHS,

im neuen Schuljahr heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, die Kinder und die Eltern der Vorklasse und der 1. Klassen und alle Schulkinder mit ihren Familien, die in diesem Jahr neu zu uns kommen, begrüßen zu dürfen und wünschen allen einen guten Start in das Schuljahr 2018/2019.

 

Für die Ausrichtung des gemütlichen Begrüßungs-Cafés am Einschulungstag bedanken wir uns recht herzlich beim Elternbeirat und den Eltern. Ein großes Dankeschön an die Kinder und das Kollegium für ihre Beiträge bei den Einschulungsfeierlichkeiten, an Herrn Pinck für die Bereitstellung und Bedienung der Soundanlage, an Frau Grabinski für die großartige Unterstützung und Herrn Mamic für den Aufbau in der Cafeteria.

 

Das Kollegium hat Verstärkung erhalten: Wir begrüßen herzlich die Kollegen der GSS Frau Luther, Frau Maid und Herr Kneissl die uns mit einigen Stunden Sport und Ethik an der Münchhausen-Schule unterstützt. Für den katholischen Religionsunterricht begrüßen wir den Pastoralassistent des Bistums Mainz, Herr Flößer, der in diesem Schuljahr sein dienstliches Praktikumsjahr in der Kirchengemeinde Rodgau Jügesheim absolviert.

 

Wir wünschen den neuen Kolleginnen und Kollegen ein gutes Gelingen, viel Freude mit unseren Schülerinnen und Schülern und dass sie sich an unserer Schule wohlfühlen.

 

Hier noch einige Hinweise:

 

Abholen

Gönnen Sie Ihrem Kind die Selbstständigkeit und lassen Sie es möglichst, nachdem es den Schulweg kennt,

alleine zur Schule und nach Hause gehen. Wenn Sie Ihr Kind abholen müssen, warten Sie vor dem Schultor. Benutzen Sie bitte nicht den Lehrerparkplatz. Auch Kinder des 1. Schuljahres können und sollen ihre Tasche möglichst schnell selbstständig in die Klasse tragen!

 

Allergien und sonstige Krankheiten:

Allergien und sonstige Krankheiten bitte der Klassenlehrkraft mitteilen. Bitte beachten Sie auch die Vorgaben bezüglich des Infektionsschutzgesetzes. Das entsprechende Formular ist auf unserer Homepage zu finden.

 

Anschriften und Telefonnummern:

Bitte füllen Sie das Notfallformular aus und informieren Sie die Schule schriftlich, wenn sich die Kontaktdaten oder die Notfallnummern während des Schuljahres ändern. Dieses Formular finden Sie ebenfalls auf der Homepage.

 

Beurlaubung:

Während der Schulzeit kann die Klassenlehrerin Ihr Kind bis zu 3 Tage beurlauben. Bitte reichen Sie die Anfrage bezüglich der Beurlaubung schriftlich bei der Lehrerin ein. Es ist nicht möglich, Ihr Kind zu Beginn der bzw. im Anschluss an die Ferien zu beurlauben.

 

Chaos:

Chaos sollte weder in der Schule noch im Schulranzen Ihres Kindes herrschen. In der Schule sorgen wir für einen geordneten Schulbetrieb, so dass die Kinder in ihrer vertrauten Klasse lernen und sich entfalten können.

Um die Ordnung im Schulranzen Ihres Kindes sollten Sie sich kümmern. Ihr Kind braucht Ihre konkrete Anleitung um Ordnung zu lernen. Kontrollieren Sie täglich die Elternmappe!

 

Fahrräder und Roller:

Fahrräder und Roller werden ausschließlich in der dafür vorgesehenen Parkzone abgestellt und angeschlossen. Die Schule haftet weder bei Beschädigung noch bei Diebstahl. Der Parkbereich für Fahrräder und Roller ist leider begrenzt. Daher bitten wir Sie zu prüfen, ob es notwendig ist, dass Ihr Kind ein Fahrzeug benutzen muss. Auf dem Schulhof werden Fahrräder und Roller geschoben!

 

Förderverein: „Wir fördern und unterstützen ein aktives Schulleben“

Dieser Leitspruch spiegelt das Selbstverständnis unseres Fördervereins wider. Jedes Kind soll erreicht werden, auch das Ihre.

Der Förderverein unterstützt die Schule bei der Realisierung von Projekten wie z. B. das Zirkus-Projekt, Power-Child, bei Anschaffungen von Unterrichtsmaterialien, Spielgeräten und vieles mehr.

Allen Kindern unserer Schule kommt dies zugute. Daher bitten wir Sie mit einer Mitgliedschaft unseren Förderverein und damit unsere Schule zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.muenchhausenschule-verein.de.

 

Frühaufsicht

Der Haupteingang unserer Schule wird aus aufsichtsrechtlichen Gründen um 8.00 Uhr geöffnet. Bitte schicken Sie Ihr Kind so zur Schule, dass es nicht vor verschlossenem Tor stehen muss.

 

Fundsachen:

Bitte beachten Sie, dass Fundsachen jeweils am letzten Tag vor jeden Ferien entsorgt werden. Am vorletzten Tag liegen sie in der Aula aus. Nicht abgeholte Fundsachen werden jeweils zu Ferienbeginn entsorgt. Wertsachen werden vor den Sommerferien an das Fundbüro der Stadt Rodgau übergeben. 

 

Handy:

An der Münchhausen-Schule besteht ein generelles Handyverbot für alle Kinder. Dringende Telefonate können über das Sekretariat geführt werden. Das Mitbringen von anderen technischen Geräten (z.B. Apple Watch…) ist verboten. Die Schule haftet weder bei Beschädigung noch bei Diebstahl!

 

Homepage:

Viele wichtige Informationen, Termine, Formulare, Aktionen,… finden Sie auch auf unserer Homepage: www.muenchhausen-schule-rodgau.de .

 

Krankmeldung:

Sollte Ihr Kind krank sein und nicht zur Schule kommen können, halten Sie bitte unbedingt die inzwischen bewährte Umsetzung der Verordnung bei Verhinderung und Erkrankung einer Schülerin, eines Schülers ein. Ein entsprechendes Informationsschreiben wurde bei der Einschulung an Sie ausgeteilt.

 

Sammelaktionen:

Aufgrund der Zunahme an Sammelaktionen (z.B. Fussballkarten…) und den damit verbundenen Streitigkeiten ist das Mitbringen von Sammelkarten verboten.

 

Schulsport:

Die Sportfachschaft hat auf Grundlage der Sicherheitsrichtlinien ein Informationsblatt zusammengestellt. Wir bitten Sie, das Schreiben auf unserer Homepage sorgfältig zu lesen und zu beachten.

 

Termine:

Die Terminübersicht für das Schuljahr 2018/2019 finden Sie auf unserer Homepage.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen Ihren Kindern und Ihnen ein schönes und erlebnisreiches Schuljahr 2018/2019.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                             

Ann-Kathrin Breitmeier

Schulleiterin

 


Kinderuhren mit abhörfunktion

Download
Verbraucherinfo Kinderuhren 25012018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 482.2 KB

24.01.2018 Konferenzbeschluss - Diese Uhren sind aufgrund §90 in der Münchhausenschule verboten!

Bitte sehen Sie davon ab, diese Uhren Ihren Kindern zu kaufen und anzuziehen.

Vielen Dank!

Die Schulleitung der Münchhausen Schule